Vicki Vomit






Vicki Vomit

"Alles läuft rihctig falsch...."
Aber es geht: Äußerlich eher unberührter Natur gleichend, weiß er dennoch seinen vermeintlichen Mangel an Jugendlichkeit, seinen nicht vorhandenen Waschbrettbauch und auch die ergrauten Haare zu kultivieren.
Charakteristisch ist für ihn sein hintergründiger und scharfsinniger Humor. Mit seinem Feingefühl für das Groteske hinter gesellschaftlichen Begebenheiten veranschaulicht er soziale Abgründe und schafft es, auf unverblümte Art und Weise, jeder noch so ernsthaften Angelegenheit etwas Komisches abzugewinnen. Moralische Schranken sind für Vicki Vomit kein Hindernis, sondern eine Herausforderung das Falsche – das Wahre – hinter dem augenscheinlich Richtigen zu erkennen.
„Vicki Vomit polarisiert, Kuschelsatire ist nicht sein Ding, (...)“ (Ostthüringer Zeitung)
„Vicki Vomit bestach durch ein hohes Niveau und eine tolle Pointendichte.“ (Westfälische Nachrichten)
„Der Erfurter Kabarettist und Musiker schert sich einen Dreck um „political correctness“, er ist zynisch, er ist böse - er ist klasse“ (Die Rheinpfalz)

Veröffentlichungen
2006: Die globale Erwärmung – unser Weg aus Krise
2008: Diplomkomiker
2012: Ich freu mich wie `n Pferd (Audio-CD)
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.