Egersdörfer & Fast zu Fürth


„Fast zu Fürth“  sind schlimme Worte mit schöner Musik.fzf2 Frontmann Matthias Egersdörfer spricht, schreit und tobt es aus sich heraus. Alles, was er sich verkneifen musste, als er sich in der Blüte seiner Manneskraft befand. Seine nie überwundene Pubertätsromanik, seine heiße Mutterliebe, seine schlechten Manieren, seinen Hang zum groben Fehlverhalten auch gegenüber dem Publikum – den Rock’n’Roll seines inneren Schweinehunds und was sonst an Entgleisungen auf dem XY-Gen programmiert ist.

fastzufuerth.de
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.