Management

...scharfzüngige Unterhaltung mit hohem Wahrheitsgehalt...
...ein ganz und gar unreligiöser Standupper...

Matthias Matuschik begann seine Karriere beim Rundfunk 1989 bei dem im oberpfälzischen Weiden ansässigen Privatsender Radio Ramasuri als Volontär in der Moderation.
Ab April 2007 moderierte er auf WDR 2 eine Personality-Show am Sonntagvormittag: "Matuschik am Sonntag". Von Januar 2008 an war er vorwiegend wochentags in Musiksendungen am Abend und in der Nacht zu hören.

Auch in die Welt des Fernsehens verschlug es Matthias zwischenzeitlich. So moderierte er im Jahr 2003 auf Pro 7 an der Seite von Sonya Kraus die Sendung "Do it yourself-S.O.S". Mittels raffinierter Tricks und Kniffs half er selbsternannten Heimwerkern aus der Klemme.

Seit nun schon geraumer Zeit arbeitet Matuschik von München aus für den Bayerischen Rundfunk, den Sender Bayern 3, als Moderator: Als "Matuschke" findet er dank schlagfertiger und frech-frischer Präsentation seiner Abendshow "Matuschke - der andere Abend in Bayern 3" das Gehör einer breiten Zuhörerschaft. Matuschkes Popularität gipfelte zuletzt in der Nominierung für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bester Moderator". Nicht wenigen gilt er längst als "Kult"...

Endlich aber fasste der Oberpfälzer, immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, den Entschluss, seine Talente auch auf die Bühne zu bringen. So trat er zunächst als Moderator diverser Mixed Shows für Kabarett und Comedy im südbayerischen Raum auf – doch da das nicht reichte: Sein erstes abendfüllendes Kabarett-Solo hieß "Heilige Scheiße" und erregte von der Premiere im Frühjahr 2013 an nicht nur des Titels wegen Aufsehen.
Ab Herbst 2015 tourte Matthias Matuschik mit seinem zweiten Solo „Entartete Gunst“. Seit Frühjahr 2015 ist er gemeinsam mit der Moderationskollegin Susanne Rohrer (heute Bayern 1) im nicht nur Geschlechterfragen thematisierenden Kabarettduett "Wir müssen reden!" unterwegs. Mit "Gerne wider" feierte sein 3. und bisher politischstes Programm im Oktober 2018 Premiere.


matuschik.nu


Gute Freunde, die wir Ihnen auch gerne vermitteln

Bairisch Diatonischer
Jodelwahnsinn

BDJWklein

Authentisch, bairisch-gradraus und anarchisch – kultiges Musikkabarett, hintersinnig, aberwitzig, schlitzohrig!

Da kommen drei mit Ziach, Harfe und Kontrabass, mit Musikzauber und Wortwitz und gehen mit ganz viel Spaß beherzt ans Werk. Ohne Effekthascherei, rein akustisch, präsentieren die drei eine Volksmusik, die wie ein frischer Wind von der Bühne runterweht.

Bei Interesse melden Sie sich unter office@konzertagentur-friedrich.de

Danny Ocean

Dannyklein2

Nicht von dieser Welt – magische Unterhaltung auf höchstem Niveau!

Entdecken Sie mit Danny Ocean eine zweite Wirklichkeit, die durch Naturgesetze nicht erklärbar scheint! Erleben Sie eine Mischung aus erlesenen mentalen Effekten, psychologischer Finesse und moderner Zauberkunst!

Bei Interesse melden Sie sich unter office@konzertagentur-friedrich.de

Klaus Karl-Kraus

KKKklein

Fünf "lebende" Kabarettprogramme - auf der Suche nach dem inneren roten Faden der fränkischen Seele!

Gefunden hat er Abgründe und paradiesische Nischen. Im Franken vereinen sich Sarkasmus, Derbheit und Anarchie mit der Verniedlichung problematischer Alltäglichkeiten.

Bei Interesse melden Sie sich unter office@konzertagentur-friedrich.de

Mademoiselle Mirabelle

mirabelleklein

Süßer als die Polizei erlaubt und gefährlicher als ein Lkw voller Crème brûlée!

Die frech-fröhlich-faszinierende Französin präsentiert mit naivem Blick und dem Charme einer Mousse au Chocolat eine Welt, die sie am liebsten aus den Angeln heben würde, wenn sie nicht so schwer wäre.

Bei Interesse melden Sie sich unter office@konzertagentur-friedrich.de

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.